Menu

Bayerische Staatsgemäldesammlung

Unter dem Motto „Neue Nachbarschaften“ präsentiert die Ausstellung Gemälde, die in der nach Schulen und chronologisch geordneten Sammlung der Alten Pinakothek sonst nicht nebeneinander zu sehen sind.
Diese „benachbarten Bilder“ wurden in der Senkrechten geteilt und wieder neu zusammengesetzt. Dadurch entstand eine spannende Begegnung, bzw. eine Verschmelzung zweier Bilder zu einem neuen Motiv. Insgesamt entstanden 3 Motive darunter das Hauptmotiv.

Unter dem Titel „Fließender Wechsel“ wiederholten wir das Konzept mit ausgewählten Werke der Alten Pinakothek und der Neuen Pinakothek.

Haupt- und Nebenmotive
Fahnen
Aufsteller
Orientierungsystem
Banner
Flyer, Orientierungsplan

RELATED WORK